/ People

Dr. Angela Martin startet Projekt «Beastly Politics ‐ A Theory of Justice for Nonhuman Animals» am Philosophischen Seminar Basel

Angela Martin

Wir freuen uns Frau Dr. Angela Martin ab 1. September 2019 im Rahmen des Forschungsstipendiums PRIMA des Schweizerischen Nationalfonds mit dem Projekt «Beastly Politics ‐ A Theory of Justice for Nonhuman Animals» an unserem Seminar willkommen zu heissen. PRIMA  richtet sich an hervorragende Forscherinnen, die ein eigenständiges Forschungsprojekt mit einem eigenen Team durchführen. Angela Martin ist die erste Philosophin, die ein PRIMA-Stipendium erhalten hat. Herzlich Willkommen!