Satoshi Ishigami


Doktorand (Philosophisch-Historische Fakultät)

Vita

Satoshi Ishigami studierte Philosophie und Germanistik an der Universität Rikkyo, Tokio. In die Zeit des Studiums fiel auch ein einjähriger Aufenthalt am philosophischen Seminar der Universität Tübingen. Nach dem Abschluss des Masterstudiums begann er 2012 seine Arbeit am Dissertationsprojekt "Der Liebesgedanke bei Karl Jaspers" an der Universität Trier. Seit Anfang 2015 setzt er seine Arbeit an der Dissertation an der Universität Basel fort.

Forschungsschwerpunkte

Existenzphilosophie, Philosophie der Liebe, Allgemeine Literatur zu existenziellen Fragen